Freitag, 18. Mai 2018

„Orientalischer Tanz“ beim TSV

Am 22.05.2018 startet beim Tanzsportverein Langenfeld e.V. eine neue Kurseinheit „Orientalischem Tanz“. Unter dem Motto „Ich lade Euch ein mit mir zu tanzen“ kann dienstags von 18.30 bis 19.30 Uhr über 10 Zeitstunden der Zauber des
orientalischen Tanzes in lockerer Atmosphäre entdeckt und erfahren werden.


Vielleicht sind die Möglichkeiten dieser Bewegungsform genau das, was Sie noch
suchen: In Bewegung, aber auch in Entspannung, kommen, Körperhaltung und
Eigenwahrnehmung schulen, Energie tanken, eine Stunde im Kreis Gleichgesinnter
genießen oder einfach nur einmal was Neues ausprobieren.


Zu alt, zu jung, zu unbeweglich - das gibt es bei diesem Tanz nicht! Vorkenntnisse
sind nicht erforderlich. Unentschlossene können gerne in einer Schnupperstunde
herausfinden, ob sie diese Bewegungsform näher kennenlernen möchten.
Ort: Mehrzweckraum der städtischen Turnhalle Gieslenberger Straße 51-53 in
Langenfeld-Reusrath.


Weitere Informationen und Anmeldungen über die Kursleitung: Claudia Behmerburg,
Tel. 02173-76123.

Montag, 14. Mai 2018

VdK on Tour



Interessenten, die gern noch eine Schiffstagesreise mit machen möchten, können sich noch anmelden. Der VdK  Sozialverband hat noch einige Plätze an zu bieten für die Fahrt von Anlegeplatz Monheim nach Königswinter am 30. Mai 2018. Der Einlass auf das Schiff ist um 8.15 Uhr.

Musikbegleitung und auch ein Buffet bereichern die gute Atmosphäre für die Fahrt. Der Kostenpreis beträgt für Mitglieder 45 Euro und Nichtmitglieder 55 Euro. Gegen 21 Uhr ist das Schiff wieder in Monheim zurück. Anmeldungen können unter den folgenden Telefonnummern genommen werden: 01578 5307356 oder 0173 8551315

Freitag, 4. Mai 2018

Unfall mit Radfahrer

Am Mittwochabend des 02.05.2018, gegen 19:00 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich der Rheinstraße/ Sandstraße in Langenfeld zu einem Zusammenstoß zwischen einem bislang unbekannten weißen Pkw Citroen und einem 27-jährigen Radfahrer. Der Mann stürzte mit seinem Fahrrad nicht zu Boden, zog sich aber bei der Kollision leichte Verletzungen zu.

Die Fahrerin des Citroen sprach anschließend kurz mit dem 27-Jährigen und half ihm, seine Einkäufe aufzuheben. Dann aber setzte sich die Frau in ihren Pkw und entfernte sich in Richtung Dickelskamp, ohne Angaben zum Unfallhergang oder ihrer Person zu machen. Die Frau soll ca. 25 Jahre alt sein und schulterlange Haare haben.

Donnerstag, 3. Mai 2018

Einbruch in Tankstelle

Am nächtlichen Mittwochmorgen des 02.05.2018, gegen 02:10 Uhr, kam es zu einem Einbruch in den Kassen- und Verkaufsraum einer Tankstelle an der Opladener Straße in Langenfeld- Reusrath. Bislang unbekannte Täter zertrümmerten mit einem in der Nähe ausgehobenen Gullideckel die Glasscheibe der Eingangstür und stiegen auf diesem Weg in das Objekt ein. 

Vom Tatort verschwanden anschließend Tabakwaren in bislang unbekanntem Gesamtwert. Der entstandene Sachschaden beziffert sich nach ersten polizeilichen Schätzungen auf ca. 500 EUR.

RCC hielt Jahreshauptversammlung ab



Ihre alljährliche Jahreshauptversammlung hielt das Rüsrother Carnevals Comitee e.V. auf Einladung des 2. Vorsitzenden Sven Köhler in den Geschäftsräumen der Fortuna Wintergarten Vertriebsgesellschaft ab.

Der 1. Vorsitzende Andreas Buchheim eröffnete die Sitzung mit einem Rückblick auf die vergangene und erfolgreiche Session. Die 13. Auflage des Lichterzuges und die danach stattfindende After-Lichterzug-Party verliefen äußerst zufriedenstellend. Wieder einmal ein ausverkauftes Festzelt, sowie viele Besucher am Straßenrand, die diesen außergewöhnlichen Karnevalsumzug bewundern wollten. Auch finanziell war die Session zufriedenstellend, dies hat man unter anderem dem geänderten Zeltkonzept zu verdanken. Besonders positiv ist die Entwicklung der Tanzgruppe. Mit ca. 40 Kindern und einer stetig ansteigenden Anzahl an Auftritten ist die Tanzgruppe des RCC inzwischen ein fester Bestandteil des regionalen Karnevals. Ein Dank gilt hier den Trainerinnen Steffi Lobb, Michele Pehl, Aileen Lobb, sowie den Eltern der Tanzkinder, die als geschlossene Einheit hinter den Kindern steht.

Bei den Neuwahlen wurden Andreas Buchheim als 1. Vorsitzender, Willy Venten als 1. Kassierer, sowie Tim Koesling als 1. Schriftführer im Vorstand wiedergewählt. Als 1. Kassenprüfer wurde Torsten Gertges, als Festausschussvorsitzender Axel Courage, als Zeugwartin Steffi Lobb und als Wagenbaumeister Michael Koch gewählt. Alle, an diesem Abend durchgeführten Wahlen, fielen einstimmig aus.

Mittwoch, 25. April 2018

Veranstaltungen rundum das evangelische Gemeindehaus



Reusrath lacht
So., 27.5.2018, 17.00 Uhr - Einlass 16.15 Uhr - Comedy mit Oli Materlik und seinen Gästen
Der Vorverkauf ist nur in der Lotto-Post-Agentur im Reusrather REWE, Opladener Str. 120, 40764 Langenfeld und beginnt am Fr., 27.4.2018

"REUSRATH LACHT“ die 52te … frei nach dem Motto "ehrlich, frech und brillant-komisch" - bringt Gastgeber OLI MATERLIK wieder hervorragende Top-Acts der Comedy-, Kabarett-, Varieté- und Kleinkunst-Szene in die "Reusrather Kulturarena". Der Titel ist Programm. Wer hier nicht lachen kann, der lebt nicht mehr.

BERHANE BERHANE:
Als Berhane mit 6 Jahren nach Deutschland kam, hatte er praktisch nichts, nicht einmal einen Nachnamen. Den bekam er erst in Deutschland zusammen mit seinem Pass. Doch dann endete die Gastfreundschaft auch schon wieder und er musste in einer Stadt aufwachsen, die nur die ganz Harten überleben: Heidelberg.
Aber seine Einbürgerung hat noch ein viel schrecklichere Nebenwirkung: seit er Deutscher ist, hat er Angst um „sein“ neues Volk. Und die Besuche in den deutschen Discos bestätigen ihn: ein Volk, dass sich auf der Tanzfläche so dämlich anstellt, wird auf jeden Fall aussterben. Aber Berhane bringt die Bewegung und Erleuchtung. Denn Berhane Berhane ist das neue Licht auf Deutschlands Comedybühnen. Klug, witzig und er kann auch noch verdammt gut tanzen.
Zweimal rockte er die SAP Arena bei seinem Kurzauftritt als Gast von Bülent Ceylan. Bülent war begeistert: “Der Typ ist so geil!“ Jetzt geht Berhane Berhane mit seinem ersten Soloprogramm auf Tour. „Helden sind immer unterwegs!“ klärt die großen Fragen unserer Zeit: “Wo kommen wir her?“, „Wo gehen wir hin?“ und „Kann ich da auch mit Kreditkarte zahlen?“!

PIERO MASZTALERZ – Live Cartoon Show:
Er ist Cartoonist und Comiczeichner. Wer bei Cartoons und Comics allerdings an niedliche Walt  Disney-Figuren  denkt,  liegt bei ihm völlig daneben. Sein tiefschwarzer, trockener Humor bohrt mit dem Finger immer zielsicher und pointiert in tagesaktuellen Themen.
Pieros „Live Cartoon Show“ beschränkt sich nicht nur auf Cartoons und ist alles andere als eine konventionelle Lesung! Er präsentiert seinen Humor in allen erdenklichen Variationen: Er singt, liest und spielt. Und er macht etwas, was in dieser Form einzigartig ist, er spricht sogar mit seinen skurrilen Comicfiguren, welche sich als ebenso schlagfertig wie ihr Schöpfer erweisen. Die „Live Cartoon Show“ versteht sich als bunter Mix aus politischen und gesellschaftskritischen Cartoons, Stand-Up Comedy, Animationen und musikalischen Einlagen. Kabarett und Comedy geben sich kurzweilig die Hand. Mühelos  gelingt  es  ihm,  auch  komplexe  Sachverhalte  auf  den Punkt zu bringen und mit ein paar Worten humorvoll und pointiert zu spiegeln. Piero  Masztalerz  ist  ein  vielfach  prämierter  Cartoonist  und  veröffentlicht  regelmäßig  in Spiegel Online, STERN und Eulenspiegel und ist besonders in Norddeutschland bekannt für  seine  Figuren  von  „Frühstück  bei  Stefanie“.  2011  belegte  er  den  ersten  Platz  beim Deutschen  Cartoon  Preis.  2012  und  2014  gewann  er  den  Hauptpreis  beim  Deutschen Preis für die politische Karikatur.

RALF SENKEL:
Jeder hat seine Wurzeln. Ralf Senkel kann und will seine gar nicht erst verbergen. Jahrzehnte im Rheinland haben Spuren hinterlassen, deutliche sogar. Inhaltlich wandert Ralf Senkel zwischen den Grenzen des Kabaretts und der Comedy. Obwohl auf jeder Bühne stets sitzend, besetzt er kein Genre dauerhaft. Es liegt am Zuschauer diese Gratwanderung zu erkennen. Sprachlich mit einer großen Portion Rheinland ausgestattet, nimmt er die Zuschauer ungefragt mit auf eine Reise in eine Welt mit begrenztem Blickwinkel. Eben seine Welt.
Ralf Senkel kommt, sitzt und erzählt… und immer gilt:
 "Nerve behale..." [ˈnɛrfə  bəhalə].

… und natürlich OLI MATERLIK!
Er besticht durch seine „ganz normale Art“ – Ein Mensch wie du und ich, mit einer gehörigen Portion Alltagsironie. Bei ihm muss man aber keine Angst haben, dass man einen „Gag“ nicht versteht, weil man ausnahmsweise mal die Tageszeitung nicht gelesen hat. Oli Materlik setzt bei seinen Gags auf den hohen Wiedererkennungswert und trifft genau den Nerv des Publikums, auch wenn er singt: Mein Herpes brennt, lalalala. Freuen Sie sich auf den witzigen Comedian, einen sympathischen Kabarettisten, einen charmant eloquenten Moderator, einen Ex-Reusrather oder einfach auf eine Sonderschicht für Ihre Lachmuskeln! Hat man ihn einmal gesehen, wird er unvergessen bleiben.

Sonntag, 27. Mai 2018
Beginn: 17:00Uhr - (Einlass: 16:15 Uhr)

DER VORVERKAUF BEGINNT AM  FREITAG, DEM 27. APRIL 2018 !
Vorbestellungen/Reservierungen sind nicht möglich.
ACHTUNG: es werden nur vier Karten pro Person im Vorverkauf abgegeben!

Karten kosten 17,50 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse.
Vorverkauf NUR in der Lotto-Post-Agentur im REWE, Opladener Str.120.

Wie immer gibt es schmackhafte Speisen und natürlich eine kostenlose Kinderbetreuung.

Veranstaltungsort:
Ev.Gemeindehaus Reusrath, Trompeter Straße 42, 40764 Langenfeld

Konfirmation
               So., 29.4.2018, 11 Uhr: Konfirmationsgottesdienst mit Pfarrerin Annegret Duffe in der Martin-Luther-Kirche, Trompeter Str.36, 40764 Langenfeld.

Kinderaktionstag
Sa., 5.3.2018, 10.00-14.00 Uhr: Spiele für Kinder im Grundschulalter. Bitte anmelden: arne.czekay@kirche-langenfeld.de; Koten: 1,50 € für eine Mahlzeit.